Datenträgerbereinigung starten

Unter den Windows Bordmitteln gibt es das Programm Datenträgerbereinigung, dass die ausgewählte Festplatte nach "überflüssigen" Dateien, wie temporäre Dateien durchsucht und später nach manueller Auswahl durch den Benutzer löscht.
Schnell und einfach erreicht man das Tool indem man die Eigenschaften des gewählten Laufwerks aufruft und auf Datenträgerbereinigung klickt!
Je nach Größe des Laufwerks kann es einige Minuten dauern bis eine Auflistung der überflüssigen Dateien angezeigt wird. Nun nur noch auswählen und man hat wieder mehr Speicherplatz auf der Festplatte zur Verfügung.

 

Natürlich kann man das Programm auch über die Befehlszeile aufrufen.
Einfach in der Eingabeaufforderung den Befehl cleanmgr.exe ein tippen, danach das gewünschte Laufwerk im erscheinenden Dialog anwählen und der Rest ist wie oben beschrieben.