Hybrider Standbymodus ein oder ausschalten

In Windows 7 ist automatisch , nach der Installation, der hybride Standbymodus (neu in Windows 7) aktiviert. Das ist eine Mischung aus dem Ruhezustand und Energie sparen. Beides vereint findet man die Schaltfläche "Energie Sparen" im Abmeldemenü. Die Option "Energie  Sparen" ist immer im Startmenü vorhanden, egal ob der hybride Standbymodus aktiv ist oder nicht. Wenn er nicht aktiv ist funtioniert "Energie Sparen" halt ohne die Kombination mit dem Ruhezustand.

 

Hinweis: Die Option "Energie Sparen" mit dem eingeschalteten "Hybrid Standby" dauert deutlich länger als wenn man "Energie Sparen" ohne den hybriden Standby nutzt. Grund ist, wie schon erwähnt die Kombination mit dem Ruhezustand. Der Ruhezustand schreibt den Arbeitsspeicher vorher noch auf die Festplatte (Hiberfil.sys), was einige Zeit, abhängig der Grösse des RAM und der Geschwindigkeit der Festplatte, in Anspruch nimmt.


Ob der hybride Sparmodus aktiv ist oder nicht kann man in den Energieoption nachschauen!

  1. Im Suchfeld energie eintippen und die Energieoptionen im Ergebnissfeld auswählen
  2. Bei dem aktiven Energiesparplan die Energiesparplaneinstellungen ändern klicken
  3. Weiter mit Erweiterte Energieeinstellungen ändern
  4. Den Punkt Energie sparen aufklappen

  5. Hier muss nun der Punkt Hybrider Standbymodus vorhanden sein und entweder auf ein oder aus stehen

Ist die Option gar nicht vorhanden siehe Hybrider Standbymodus nicht vorhanden

 

Siehe auch : Ruhezustand
Siehe auch:  Ruhezustand als Abmeldeoption