Ordneransicht auf alle Ordner übertragen

Mit Windows 7 sind neue Darstellungsmöglichkeiten bei der Ordner und Dateistruktur im Windows Explorer hinzugekommen.
Die Ordneransichten lassen sich nun durch einen Regler direkt in Echtzeit auswählen um das gewünschte Format zu bekommen.

 

Natürlich ist es lästig jeden Ordner in sein gewünschtes Format umzustellen.
Um die Ordneransicht auf die komplette Ordnerstrucktur des Computers zu übernehmen muss man zuerst seine Ansicht auswählen.


 
Dazu erst ein mal den Windows Explorer öffnen und den zu ändernden Ordner oder das Laufwerk auswählen.

Nun oben rechts auf den DropDown (rotes Rechteck oben im Bild) klicken.
Es erscheint die Auswahl mit den verschiedenen Ordner, bzw. Dateiansichten.

 



Klickt man nun den Regler links mit der linken Maustaste an und hält sie dabei gedrückt kann man sich die verschiedenen Ansichten in Echtzeit direkt im ausgewählten Verzeichnis anzeigen lassen. Die Ansicht ändert sich sofort in zum Beispiel "Details" oder "Große Symbole".
Bei der gewünschten Ansicht lässt man die Maustaste einfach los.

 

Will man nun für alle anderen Ordner des Computers die Ansicht ebenfalls ändern, muss man im Windows Explorer oben links die Schaltfläche Organisieren drücken und im aufklappenden Menü "Ordner & Suchansicht".

Danach den Karteireiter "Ansicht" anwählen.

Nun muss man nur noch die Schaltfläche "Für Ordner übernehmen" anklicken und die nächste Meldung bestätigen.
Es sind nun alle Ordner inklusive Unterordner mit der gleichen Ordneransicht ausgestattet.
Die Schaltfläche Ordner zurücksetzten stellt demnach die Ansicht auf Ursprung zurück.