Windows im VGA Modus starten

Windows wird im VGA-Modus mit einer Auflösung von 640 x 480 geladen. Dieser Modus ist sinnvoll, wenn man keine lesbare Anzeige mehr angezeigt bekommt oder man einen 100 Herz Röhrenmonitor durch einen TFT ersetzt, der die Herzzahl nicht schafft. Dann kann man im VGA Modus die Herzeinstellung ändern.

 

Um zu dem Modus zu gelangen muss man beim Starten des PCs mit F8-Taste drücken bevor Windows startet.
Verpasst man den Zeitpunkt startet Windows. Am besten nach dem einschalten immer wieder die F8-Taste drücken.

 

Nach kurzer Ladezeit erscheint ein Menü, wo man dann den Punkt Anzeige mit niedriger Auflösung aktivieren auswählt.

 

Danach startet Windows mit 640x480 Auflösung und man kann die Grafikkarteneinstellungen bearbeiten.